Datenschutzerklärung

Datum der letzten Aktualisierung: 28/10/2020 www.minilandgroup.com

DATEN DES VERANTWORTLICHEN FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
  • Identität des Verantwortlichen: MINILAND S.A. (CIF: A03197308)
  • Postadresse: PG. IND. LA MARJAL (C/ LA PATRONAL 8-10) – 03430 ONIL, ALICANTE (SPANIEN)
  • E-Mail-Adresse: miniland@miniland.es
  • Telefon: 965 564 950
ZWECK DER VERARBEITUNG IHRER DATEN

Bei www.minilandgroup.com werden persönliche Daten für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Kontakt: zur Beantwortung erhaltender Informationsanfragen bezüglich der angebotenen Produkte und Dienstleistungen, einschließlich des technischen Kundendienstes, sowie zur Beantwortung aller anderen Fragen, die von Benutzern übermittelt werden.
  • Beschäftigung: zur Durchführung aktueller sowie zukünftiger interner Personalauswahlverfahren.
  • Shop: zur Verwaltung der registrierten Benutzerdaten, um die über den Shop angebotenen Dienstleistungen zu erbringen: Babykleinartikel wie Baby-Videoüberwachung, Lebensmittel, Gesundheit und Wohlergehen. Die Verarbeitung umfasst einschließlich, aber nicht darauf beschränkt: die Registrierung neuer Benutzer, den Wareneinkauf, den Warentransport, die Kundenbetreuung, Reklamationen und den Kundendienst nach dem Kauf.
  • Blog: für Neuigkeiten über Veröffentlichungen auf dem „Blog“ von MINILAND für angemeldete Benutzer.
  • Newsletter und Angebote: für Neuigkeiten über MINILAND, MINILAND BABY, MINILAND EDUCATIONAL und den Sektor der Kinder- und Säuglingspflege sowie exklusive Angebote und Werbeaktionen für Mitglieder und Kunden.
  • Profilerstellung: Über die Analyse Ihrer Benutzeraktivität in unserem Shop (Surfen, Einkäufe, Blogkommentare etc.) kann eine automatisierte Verarbeitung zur Erstellung von Profilen für persönlich zugeschnittene Produkte, Angebote und Mitteilungen vorgenommen werden.
  • Transaktionale Zwecke: für die korrekte Abwicklung und Verfolgung von Bestellungen im Online-Shop, einschließlich der Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe.
FRISTEN FÜR DIE DATENAUFBEWAHRUNG

Bei www.minilandgroup.com werden persönliche Daten während der folgenden Zeiträume verarbeitet:

  • Kontakt: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Benutzer sein Recht auf Löschung zum Ausdruck bringt.
  • Beschäftigung: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Bewerber von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Die maximale Frist für die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen beträgt in unserem Unternehmen ein Jahr.
  • Shop: Die Daten werden gemäß den anwendbaren Gesetzen des Handelsrechts aufbewahrt (wenn elektronische Einkäufe getätigt wurden). Ist dies nicht der Fall, werden die Daten so lange gespeichert, bis der Benutzer sein Recht auf Löschung zum Ausdruck bringt.
  • Blog: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Benutzer sein Recht auf Löschung zum Ausdruck bringt.
  • Newsletter und Angebote: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Benutzer sein Recht auf Löschung zum Ausdruck bringt.
  • Profilerstellung: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Benutzer sein Recht auf Löschung oder sein Recht, nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungen zu sein, zum Ausdruck bringt.
  • Transaktionale Zwecke: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Benutzer sein Recht auf Löschung zum Ausdruck bringt.
BERECHTIGUNG ZUR VERARBEITUNG

Kontakt: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung des Benutzers, die Daten für die angegebenen Zwecke zu verarbeiten, wenn über die auf der Website zur Verfügung gestellten Kommunikationsmittel und die Kontaktformulare Kontakt aufgenommen wird.

Beschäftigung: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung des Benutzers, der seine Bewerbungsdaten über die auf der Website zur Verfügung gestellten Kommunikationsmittel einreicht.

Shop: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Ausführung eines Vertrags zur Abwicklung des elektronischen Kaufvorgangs gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen des elektronischen Geschäftsverkehrs („Real Decreto Legislativo“ 1/2007 vom 16. November und andere ergänzende Vorschriften, spanisches Handelsgesetzbuch). Außerdem informieren wir Sie darüber, dass während des Kaufvorgangs die Daten angezeigt werden, die für die Bearbeitung der Bestellung erforderlich sind. Werden diese Daten nicht geliefert, kann der Vorgang nicht fortgesetzt werden.

Blog: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung des Benutzers, der sich über das Anmeldeformular anmeldet, um Neuigkeiten über den Blog zu erhalten.

Newsletter und Angebote: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung des Benutzers, der sich über das Kontaktformular anmeldet, um den Newsletter zu erhalten.

Transaktionale Zwecke: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung des Benutzers zur Bearbeitung seiner Bestellung.

EMPFÄNGER IHRER DATEN

Die erfassten persönlichen Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht, außer wenn Sie zustimmen oder sich freiwillig beteiligen, oder aufgrund von ausdrücklichen gesetzlichen Verpflichtungen. Die Datenempfänger in diesem Fall sind. die Steuerverwaltung, Bankinstitute oder die öffentliche Verwaltung, die für den elektronischen Geschäftsverkehr zuständig ist.

Persönliche Informationen teilen wir nur mit bestimmten Firmen, die für unser Unternehmen Dienstleistungen erbringen: Rechnungsprüfer, Berater, Unternehmen für Internetsupport, Webentwicklung und E-Mail-Marketing. Darüber hinaus werden Ihre Informationen für die Abwicklung von Bestell- und Kaufvorgängen auf der Website an REDSYS übermittelt, eine akkreditierte Stelle für Internetzahlungen, die dem Benutzer beim Kauf seiner Produkte ein sicheres und vertrauliches System zur Verfügung stellt. Zum Zeitpunkt der Zahlung besteht ausschließlich eine Kommunikation zwischen dem Benutzer und REDSYS. MINILAND erhält lediglich eine Bestätigung dieser Stelle über das Ergebnis des Kaufvorgangs. Für die Kommunikation zwischen MINILAND und den Benutzern sowie beim Newsletter-Versand wird HUBSPOT genutzt.

Wir verlangen von allen Unternehmen, mit denen wir persönliche Informationen teilen könnten, dass sie diese Daten gemäß der vorliegenden Richtlinie schützen, dass sie persönliche Informationen bei der Dienstleistungserbringung nur begrenzt verwenden und dass sie zudem die entsprechenden Verträge über den Zugriff auf Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen unterzeichnen. Des Weiteren informieren wir Sie, dass wir bei internationalen Überweisungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verlangen, dass diese Unternehmen über „Absicherungen“ durch internationale Abkommen verfügen oder dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) angehören.

AUSÜBUNG VON RECHTEN

Die betroffene Person kann ihre Datenschutzrechte (Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Löschung, automatisierte Entscheidungen, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit) per E-Mail an rgpd@miniland.es oder per Post an PG. IND. LA MARJAL (C/ LA PATRONAL 8-10) – 03430 ONIL, ALICANTE (SPANIEN) ausüben. Es muss ein Dokument zur Feststellung der Identität des Antragstellers beigefügt werden (Kopie der Vorderseite des Personalausweises oder eines gleichwertigen Dokumentes). Die Beantwortungsfrist beträgt maximal 30 Tage nach Erhalt des Schreibens und kann falls nötig um höchstens 2 Monate verlängert werden.

In jedem Fall können Sie den Schutz der spanischen Datenschutzbehörde über deren Internetseite beantragen.