Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datum der letzten Aktualisierung: 10.07.2019 www.minilandgroup.com

BEDINGUNGEN BEZÜGLICH DES VERKAUFS VON PRODUKTEN AN SIE

Dieser Abschnitt behandelt die Bedingungen bezüglich des Verkaufs von Produkten an Sie durch Miniland. Jeder Produktkauf, den Sie über die Website von Miniland tätigen, sollte für den normalen Gebrauch im Haushalt bestimmt sein.

  1. Unser Vertrag
  2. Für den Kauf eines Produkts aus dem Angebot der Website von Miniland muss dieses durch einen Klick auf das entsprechende Symbol ausgewählt und dem „Einkaufswagen“ hinzugefügt werden.

    Um auf der Website von Miniland zu surfen und Produkte in den Einkaufswagen zu legen, ist keine Registrierung erforderlich. Um mit dem Kauf fortfahren zu können, müssen Sie jedoch Ihre persönlichen Daten zur Erstellung Ihrer Kundendatei angeben. Diese Daten werden nur für die Abwicklung des Kaufvorgangs verwendet und bleiben gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgesetze geschützt.

    Wenn Sie für den Kauf eines Produkts auf der Website von Miniland eine Bestellung tätigen, senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung Ihres Auftrags, in der die Daten der Bestellung enthalten sind (Auftragsbestätigung). Wenn Sie eine Bestellung tätigen, geht das rechtliche Eigentum der Ware bei der Übergabe des Produkts an Sie über.

  3. Lieferung
  4. Miniland liefert die Produkte vom Distributionslager aus. Die Produkte verlassen dieses Lager mit dem Endziel, das der Adresse entspricht, die Sie angeben. Sobald eine Bestellung versandt wird, erhalten Sie eine E-Mail.

    Die Kunden werden informiert, dass ein Versand nur auf das spanische Festland und die Balearen möglich ist.

    Der Kaufpreis der entsprechenden Bestellung steht auf der Website von Miniland zur Verfügung, sobald die Zahlung bestätigt wird. Dies kann über den Bereich „Meine Bestellungen“ (My Orders) ab dem Versand der E-Mail eingesehen werden. Der Original-Kaufauftrag enthält die spanische Mehrwertsteuer. Die Transportkosten (falls vorhanden) sind nicht im Preis enthalten und gehen zu Lasten des Kunden.

    Miniland fordert Sie auf, den Lieferort auszuwählen und Ihre Anschrift, das Büro oder die Stelle, an die das Produkt geliefert werden soll, anzugeben.

    Miniland informiert den Kunden durch das Versenden einer E-Mail, wenn die Bestellung das Distributionslager verlassen hat, und stellt dem Kunden außerdem eine Telefonnummer zur Verfügung, unter der man sich über den Stand der Bestellung informieren kann.

    Eine Lieferung gilt als erfolgt, wenn die Spedition dem Kunden das Produkt zur Verfügung gestellt hat und dies durch das Kontrollsystem des Spediteurs bestätigt wurde. Der Empfänger ist dafür zuständig, die Bestellung bei der Anlieferung zu überprüfen und daraufhin alle gerechtfertigten Einsprüche und Reklamationen vorzunehmen. Überdies hat er die Möglichkeit, das Paket abzulehnen, wenn es geöffnet wurde oder Anzeichen einer Beschädigung aufweist.

    Einsprüche und Reklamationen sind per E-Mail oder über die Website an Miniland zu richten.

  5. Rückgabe und Erstattung
  6. Neben der 7-tägigen Rückgabegarantie haben Kunden, die in der Europäischen Union ihren Wohnsitz haben, ein Rücktritts- bzw. Rückgaberecht von weiteren 7 Werktagen. Die Details über diesen Rechtsanspruch und eine Beschreibung, wie dieses Recht wahrgenommen werden kann, befinden sich in diesen allgemeinen Einkaufsbedingungen.

    Für die Rückgabe des Produkts müssen Sie in der erwähnten E-Mail die Bestellnummer angeben, die Sie mit der E-Mail-Bestätigung erhalten haben (PEW-MNLAA-XXXX). Innerhalb einer Frist von maximal 2 Tagen erhalten Sie einen Rückgabecode im folgenden Format: DEV-MNLAA-XXXX, den Sie auf der Verpackung angeben müssen. Rücksendungen, die nicht mit diesem Rückgabecode versehen sind, werden nicht angenommen.

    Die Versandkosten für die Rückgabe gehen zu Lasten des Käufers. Rücksendungen per Nachnahme oder unfrankierte Rücksendungen werden nicht akzeptiert. Es können nur Produkte zurückgegeben werden, die nicht benutzt wurden und sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Außerdem muss das Produkt für den Rückgabevorgang in seiner Originalverpackung zurückgeschickt werden.

    Wenn die Ware weder geöffnet noch benutzt wurde und die Originalversiegelung bzw. -verpackung erhalten ist, erstattet MINILAND S.A. den Kaufpreis der Produkte (jedoch nicht die Versandkosten) entsprechend der vom Kunden beim Kaufvorgang genutzten Zahlungsart zurück.

    Falls das Produkt nicht in seiner Originalverpackung oder nicht in perfektem Zustand sein sollte, behält Miniland sich das Recht vor, den Kaufpreis nicht zu erstatten. Eine Rücksendung des Produkts erfolgt zu Lasten des Kunden.

    Ein Umtausch ist nur zulässig für Produkte, die den gleichen oder einen höheren Wert haben als das ursprünglich gekaufte Produkt. Der Differenzbetrag des umzutauschenden Artikels (nicht so die Versandkosten) ist durch Banküberweisung zu bezahlen.

    Keinesfalls erlaubt ist die Rückgabe medizinischer Produkte, einschließlich aber nicht beschränkt auf Thermometer, Nasensekretabsauger und Pflege-Sets.

    Sobald die Ware in unseren Geschäftsräumen angekommen ist, wird sie von Miniland innerhalb einer maximalen Frist von 15 Tagen untersucht und auf ihren Zustand überprüft.

    Wenn der Empfänger die Annahme der Bestellung ablehnt und sie von der Speditionsfirma nicht entgegennimmt, sieht sich MINILAND S.A. nicht dazu verpflichtet, den Betrag der Ware zurückzuerstatten.

    Wenn Sie sie später doch erhalten möchten, weil Sie Ihre Meinung geändert haben, müssen Sie die entstehenden Versandkosten übernehmen.

    Bei Vorfällen in Verbindung mit der Rückgabe von Artikeln unserer Website www.minilandgroup.com Sie sich mit unserer Abteilung für Kundenbetreuung per E-Mail an ventas@miniland.es oder unter der Telefonnummer +34 96 556 42 00 in Verbindung setzen.

  7. Gesetzliche Produktgarantie
  8. Auf alle Produkte, die Kunden bei Miniland gekauft haben, wird ohne zusätzliche Kosten eine Garantie von zwei Jahren gewährt.

    Außerdem ist der Verkäufer verpflichtet, die Produkte zu reparieren oder kostenlos umzutauschen bzw. einen Nachlass anzubieten oder den gesamten Betrag zurückzuzahlen.

    Der Garantiezeitraum beginnt ab dem Datum des Erhalts der Ware. Wenn ein Produkt in diesem Zweijahreszeitraum nicht mehr funktioniert, muss der Verkäufer auf jeden Fall eine Lösung anbieten.

    • Wenn ein Produkt in den ersten 6 Monaten nicht mehr funktioniert, ist davon auszugehen, dass das Problem bereits vorhanden war, als das Produkt in Empfang genommen wurde, es sei denn, der Verkäufer beweist das Gegenteil. Deshalb hat man das Recht auf kostenlose Reparatur oder Umtausch bzw. einen Nachlass oder die Rückzahlung des Kaufpreises, falls Ersteres zu kompliziert oder zu teuer sein sollte.
    • Wenn das Produkt nach 6 Monaten kaputtgeht, besteht weiterhin das Recht auf kostenlose Reparatur oder Umtausch, oder zumindest einen Nachlass auf den Kaufpreis oder Rückerstattung. Es muss jedoch möglicherweise bewiesen werden, dass das Problem bereits vorhanden war, als das Produkt in Empfang genommen wurde.
  9. Preis und Verfügbarkeit
  10. Auf unserer Website informieren wir über die Verfügbarkeit der Produkte, die wir verkaufen, indem wir diese Informationen detailliert auf der jeweiligen Produktinformationsseite aufführen. Es ist uns nicht möglich, Informationen über die Verfügbarkeit eines Produkts zu liefern, die genauer sind und über die Darstellung auf der Produktinformationsseite oder an anderen Stellen der Website hinausgehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die ungefähren Lieferzeiten lediglich eine Schätzung sind. Es handelt sich nicht um garantierte Lieferzeiten. Es kann daher nicht davon ausgegangen werden, dass sie sicher eingehalten werden. Wenn wir die Bestellung bearbeiten, informieren wir Sie per E-Mail, falls eines der Produkte Ihrer Bestellung nicht verfügbar ist.

    Die Zahlung der Verkäufe erfolgt durch Bankkarte. Folgende Bankkarten werden akzeptiert: Visa, Mastercard und American Express. Der Kaufpreis wird Ihrem Bankkonto belastet, wenn die Bestellung versandt wird.

    Falls das POS-Terminal („Point of Sale“) die Ablehnung der Karte meldet, wird die Bestellung automatisch storniert und der Kunde online über die Stornierung informiert.

GEMEINSAME BEDINGUNGEN BEZÜGLICH IHRER NUTZUNG DER MINILAND-WEBSITE UND DES VERKAUFS DER PRODUKTE AN SIE
  1. Minderjährige
  2. Minderjährige sind nicht befugt, Produkte auf Miniland zu kaufen. Die Produkte für Kinder, die wir verkaufen, müssen von Erwachsenen gekauft werden. Minderjährige mit 16 Jahren dürfen Miniland nur unter Aufsicht des Vaters, der Mutter oder des gesetzlichen Vormunds nutzen.

  3. Andere Geschäfte
  4. Neben Miniland und seinen Untergesellschaften betreiben auch andere Parteien Shops, bieten Dienstleistungen an oder verkaufen Produktlinien auf der Website. Wir stellen Links auf Unternehmenswebseiten dieser Unternehmensgruppen und auf andere Geschäfte zur Verfügung. Wir sind nicht dafür verantwortlich, die Angebote dieser Unternehmen oder natürlichen Personen oder die Inhalte, die sich auf ihren Webseiten befinden, zu überprüfen, zu bewerten, zu garantieren oder zu unterstützen. Miniland übernimmt keinerlei Verantwortung für die Handlungen, Produkte und Inhalte dieser Drittparteien noch von anderen. Sie wissen jederzeit darüber Bescheid, dass eine Drittpartei in Ihre Transaktionen involviert ist. Es kann sein, dass Miniland mit dieser Drittpartei jene persönlichen Kundeninformationen teilt, die mit der Transaktion in Verbindung stehen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbestimmungen dieser Drittparteien aufmerksam durchzusehen.

  5. Elektronische Kommunikation
  6. Jedes Mal, wenn Sie auf die Website von Miniland zugreifen oder uns eine E-Mail senden, kommunizieren Sie mit uns elektronisch. Wir nehmen mit Ihnen per E-Mail oder durch die Veröffentlichung von Empfehlungen auf unserer Website Kontakt auf. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie zu, Mitteilungen von uns über elektronische Medien zu erhalten, und Sie verstehen, dass alle Verträge, Mitteilungen und sonstigen Benachrichtigungen, die wir mittels elektronischer Medien versenden, dieselben rechtlichen Anforderungen erfüllen wie schriftliche Mitteilungen in Papierform. Durch Vorstehendes werden Ihre Rechtsansprüche nicht beeinträchtigt.

  7. Verluste
  8. Miniland haftet für Verluste, die Ihnen infolge einer Verletzung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch uns entstehen, falls ein solcher Verlust von beiden Parteien zum Zeitpunkt, als Sie begonnen haben, die Website zu nutzen, oder als der entsprechende Warenverkaufsvertrag zwischen beiden Parteien abgeschlossen wurde, vernünftigerweise vorhersehbar war. Sofern es das anwendbare Recht erlaubt, haften wir weder für einen geschäftlichen Verlust (einschließlich des Verlusts von Gewinnen, Einnahmen, Verträgen, vorgesehenen Einsparungen, Daten, Mehrwehrten oder unnötiger Kosten) noch für einen anderen indirekten oder Folgeverlust, der von beiden Parteien zum Zeitpunkt des Beginns Ihrer Nutzung der Website oder, als der entsprechende Warenverkaufsvertrag zwischen beiden Parteien abgeschlossen wurde, vernünftigerweise vorhersehbar war. Miniland legt keine Einschränkung unserer rechtlichen Verantwortung für Todesfälle oder Körperschäden fest, die aufgrund von Nachlässigkeit oder Nichterfüllung durch uns verursacht wurden oder die aufgrund von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz durch uns verursacht wurden.

  9. Änderungen der Dienstleistung oder der Bedingungen
  10. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen auf unserer Website, in unseren Richtlinien und in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen zu können. Sie unterliegen den Richtlinien, den Besonderen Bedingungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung der Website oder Ihrer Bestellung gelten, sofern nicht aus gesetzlichen Gründen oder auf Anforderung der öffentlichen Behörden eine Änderung dieser Richtlinien, der anwendbaren Besonderen Bedingungen oder der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgenommen werden muss (in welchem Fall diese auf Ihre vorherigen Bestellungen anzuwenden sind). Wenn sich eine der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund als ungültig, nichtig oder nicht anwendbar herausstellt, wird diese Bedingung ausgeschlossen. Dadurch wird weder die Gültigkeit noch die Anwendbarkeit der anderen Bedingungen berührt.

  11. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle
  12. Wir haften nicht für Verspätungen oder Verletzungen unserer Pflichten unter den vorliegenden Bedingungen, wenn diese auf Ereignisse zurückzuführen sind, die außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegen. Durch Vorstehendes werden Ihre Rechtsansprüche nicht beeinträchtigt.

  13. Verzicht
  14. Im Falle einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Sie, können wir unsere Ansprüche und Rechtsmittel in jeder anderen Situation, in der Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen, geltend machen, auch wenn wir zum gegebenen Zeitpunkt in dieser Sache nicht tätig werden.

  15. Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit
  16. Diese Bedingungen werden in Übereinstimmung mit den spanischen Gesetzen geregelt und interpretiert. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausdrücklich ausgeschlossen. Beide Parteien vereinbaren, sich der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Alicante zu unterwerfen.

  17. Unsere Daten
  18. Miniland ist der Handelsname für Miniland S.A.

    Diese Website ist Eigentum von Miniland und wird von Miniland betrieben.

  19. Daten der Website von Miniland
  20. Miniland S.A.
    PI La Marjal
    C/ La Patronal, S/N
    03430 – Onil (Alicante) [Spain]

    Wenn Sie möchten, können Sie Kontakt zu uns aufnehmen.